Allgemein

Werte Studentinnen und Studenten des Kommunikationsdesign…

…grad las ich einen Artikel im Zeit-Magazin, den ich Ihnen empfehlen möchte.

Ein freiberuflicher Kommunikationsdesigner, 34J., Berlin based, pflückt sein Einkommen auseinander:
„Im vergangenen Jahr verdiente er 15.000 Euro brutto. „

So viel bleibt am Ende übrig:
„Nichts. Wirklich gar nichts. Aber ich achte immer darauf, regelmäßig wieder bei Null zu landen und mein Konto nicht allzu sehr zu überziehen. Wenn ich ehrlich bin, lebe ich das Leben eines 16-Jährigen, der ab und zu Jobs macht.“

Den ganzen Artikel unter:
Da ich diese Art der Arbeit auf Dauer nicht nur für Selbstausbeutung, sondern gar für Selbstbetrug am eigenen Leben halte, lege ich großen Wert darauf, Ihnen in meinen Vorlesungen und Seminaren den Wert strategisch-konzeptionellen Designs zu vermitteln. Sowie auch die Haltung eines Strategischen Designers und seine Rolle im Design-/Kreativprozeß – einem Teilprozeß der wirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Damit Sie im Leben mal über die 15.000er-Marke hinaus kommen.

Allgemein

Crowdsourcing: Zwischen selbstbestimmter Arbeit und Prekariat

Ende April habe ich die Freude, zu diesem Spanungsfeld bei der neuen Designdiskurs-Serie des IDZ Internationalen Designzentrums Berlin auf dem Podium mitdiskutieren zu dürfen. Zusammen mit:
Dr. Florian Alexander Schmidt, Autor des Buches »Crowd-Design – From Tools for Empowerment to Platform Capitalism« und der Studie »Arbeitsmärkte in der Plattformökonomie – Zur Funktionsweise und den Herausforderungen von Crowdwork und Gigwork«
Ines Zimzinski ; Vorstand des Deutschen Crowdsourcing Verbands
Bastian Unterberg; Gründer & CEO von  jovoto

CU „Am Park 4“, Potsdamer Platz

Allgemein

Digitale Transformation mit Kreativen

Waren Sie heute schon disruptiv? Spüren Sie auch den akuten Druck, Ihr bisheriges Geschäftsmodell grundlegend in Frage stellen zu müssen? Fühlen Sie das latente Unbehagen, Ihre derzeitigen Erfolgsprodukte und -services sowie ihre Kundenbeziehungen noch viel energischer optimieren zu müssen? Sie stecken inmitten der digitalen Transformation. Und Kreative können Sie dabei begleiten.
Beitrag im Magazin der IHK Rhein-Neckar.