Persönlich

Design ist Haltung.

Professor Axel Kolaschnik
*1960 in Bremen
axel.kolaschnik(at)relevant-set.com
Download Pressefoto für Print
Download Pressefoto für Web

Beruf und Ehrenamt
_Professor für Markenentwicklung | Corporate Identity | Corporate Design und Kommunikationsstrategie an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim; Prodekan 2006 – 2014
_Partner des Marken- und CI-Studios The Relevant Set; Berlin | Mannheim
_Leiter Institut für Marke und Design IMD | Steinbeis Transferzentrum an der Hochschule Mannheim
_Sachverständiger Kreativwirtschaft im Beteiligungsausschuss der Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim GmbH
_Vorstand des Vereins der Freunde der Gestaltung Mannheim e.V.
_Beirat des Carrer Centers der Hochschule Mannheim
_Präsident des Marketing Clubs Rhein-Neckar; interimshalber 2015 – 2016
_Vorstand des Netzwerks der Kultur- und Kreativwirtschaft Rhein-Neckar, initiiert von der IHK Rhein-Neckar; 2011 – 2016; Zielerreichung mit der Gründung von Kreativregion e.V.
_Beirat des Designzentrums Rhein-Neckar; 2010 – 2015
_Beirat des Kommunikationsverbandes Club Kurpfalz 2010 – 2015
_Gründungsmitglied und Beirat der Next-At Business Community Berlin; 2004 – 2015
_Vorstand Internationales Designzentrum Berlin IDZ e.V.; 2002 – 2010
_Beirat des Förderkreises Freunde des Luisenparks

Stationen
Langjährige Praxiserfahrung als leitender Design- und Kommunikationsmanager für und mit MetaDesign (Corporate Identity, Corporate Design, Branding) sowie Pixelpark (Internet Strategien, Webdesign, Multimedia-Kommunikation, Online Marketing), den jeweiligen Marktführern ihres Branchensegments.

Etliche Jahre Praxis als freier Kommunikationsgestalter und -berater.
Entwickelte während dieser Zeit die erste rein multimediale Ausstellung Deutschlands als offiziellen Beitrag der Freien Hansestadt Bremen und der Bundesrepublik Deutschland zur 500-Jahr-Feier Amerikas, Ellis Island/NY:
„Aufbruch in die Fremde / Fame, Fortune and Sweet Liberty“ (1992).
Nach den Stationen New York, Dallas und San Francisco war die Ausstellung bis 2003 in Bremen und Bremerhaven zu sehen. Dieser innovative Meilenstein des multimedialen Ausstellungsdesigns bildete anschließend die konzeptionelle Inspiration des Museums „Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven“; Träger des European Museum of the Year Award 2007.

Projekte und Klienten
In seiner Berufspraxis seit 1991 – vor und neben der Lehre – trug/trägt Prof. Axel Kolaschnik die Verantwortung für teils mehrjährige, internationale Projekte für ebenso anspruchsvolle wie namhafte Klienten:
Adidas
Ärzte ohne Grenzen / Medecins Sans Frontieres
Arbeiterwohlfahrt / AWO
Boston Consulting Group
Biotronik
Bündnis 90 / Die Grünen
Deichmann eShoes
Envia Energie Sachsen Brandenburg / RWE
Eurobaustoff
Exco
Gedas
John Deere
Lloyd Shoes
Mexx
Mexx Direkt / Otto
Opasca
Schering
UNO Flüchtlingshilfe
Viag Interkom
Vitra
Volkswagen AG und Marke Volkswagen
u.v.a.m.